Vorführung des feelSpace naviGürtels

Am Donnerstag, den 16.04. treffen wir uns um 14 Uhr im Cafe Heide, Am Hauptbahnhof 2 in Hanau und erwarten einen Mitarbeiter der Firma FeelSpace, der uns ein sehr vielversprechendes neues Hilfsmittel vorstellen wird.

Er beschreibt es wie folgt:

Wir sind die feelSpace GmbH aus Osnabrück, die den feelSpace naviGürtel entwickelt hat. Hierbei handelt es sich um ein Hilfsmittel, das Blinden und Menschen mit Sehdefiziten ein Höchstmaß an Orientierung gewährleistet. Der Nutzer des feelSpace naviGürtels erlangt somit - trotz seiner visuellen Schwierigkeiten - folgende, im alltäglichen Straßenverkehr unabdingliche Fähigkeiten zurück:

- Ausrichtung in die korrekte Himmelsrichtung nach Richtungsansage eines Navigationssystems
- Folgen einer linearen Laufrichtung (geradeaus laufen)
- Drehbewegungen exakt mitbekommen
- Straßen und Kreuzungen selbstständig und sicher überqueren
- Wissen in welcher Himmelsrichtung sich das Ziel befindet
- Routen Navigation (dem Bauchgefühl ans Ziel folgen/Android Beta Version)

Es freut uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass unser naviGürtel eine Hilfsmittelpositionsnummer hat (07.50.02.6001) und somit von den allermeisten gesetzlichen und privaten Krankenkassen übernommen wird. Wir möchten Ihnen und Ihren Mitgliedern gerne die Möglichkeit geben, in Form einer Präsentation den feelSpace naviGürtel kennenzulernen und auszuprobieren.

Mit unserem feelSpace naviGürtel haben wir eine Orientierungshilfe geschaffen, die die selbstbestimmte Mobilität und somit die Lebensqualität eines jeden von Blindheit oder von einer anderen Sehbehinderung betroffenen Menschen extrem steigert.

 

Anmeldungen im Büro

 

 

zum Terminkalender

zu Neuigkeiten

zum Inhaltsverzeichnis

zur Startseite